Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten!

Auch auf dem letzten Drücker wünsche ich euch frohe Weihnachten!
Wenn der ganze Stress vorbei ist und das neue Jahr angebrochen ist,
zeige ich die versprochenen Fotos meiner neusten Fertigstellungen!
Versprochen!
Nun habt schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße
Eure Vavi

Dienstag, 16. Oktober 2012

Englische Anleitungen...

So ein neuer Schwierigkeitsgrad zum Thema Stricken tut sich für mich auf:
Es soll eine Mütze für den Schwager in Spe werden.
Und zwar diese hier:

Reasonably Hip


Ich hab die englische Anleitung mal kurz überflogen.
Und ich bin ein bisschen ratlos.
Habt ihr vielleicht eine vernünftig angelegte Liste,
wo die englischen Begriffe erklärt werden?
Und eine bessere Idee,
als ein Papp-Schild als Visier zu benutzen?
Denn einmal gewaschen und das Ding ist hin...

Plastik wird wohl über kurz oder lang die Wolle aufreiben...
Habt ihr Erfahrungen mit solchen Mützen?

Samstag, 6. Oktober 2012

Verschollen

... und zum Glück wieder aufgetaucht.

Es hat sich einiges getan...
Unteranderem eine neue Haarfarbe (dunkelbraun, ja tatsächlich :) )
und das ein oder andere fertiggestellte Projekt.
Fotos werden folgen, sobald das aktuelle auch fertig ist.

Damit ich auch ein bisschen mehr bloggen kann,

werde ich auch weiter an meiner To-Do-Liste arbeiten.
Da muss ich einiges ergänzen,

was ich noch schönes gefunden hab.

Ich hoffe, ihr seid noch da und wollt es sehen.
Ich würde mich sehr freuen und kann es kaum erwarten,
ein neues Projekt anzugehen.
Ja ja, das Problem mit den vielen UFOs...
Auch ich bin davor nicht gefreit.
Man gut, die rennen nicht weg ;)





Mittwoch, 6. Juni 2012

Juni Muster

So, heute ein kleiner Post zum Thema 12 in 12.

Ich bin im Mai nicht dazu gekommen,
das Paar zu stricken.
Ich glaube auch nicht, dass ich im Juni dazu kommen werde.
Ich hab so viele Ufos und "bestellte" Strickereien,
dass ich den Juni ebenfalls aussetzen werde.

Für euch aber hab ich hier den Link zum Juni-Muster.
Es ist diesmal nur eins und ein (meiner Meinung nach) schönes Sommermuster:

Summer Sneekers No.2

Viel Spaß euch :)

Dienstag, 5. Juni 2012

Wieder da

Huhu....

Ich war lange nicht hier,
ich weiss.
Es ist einiges passiert und ich muss nu erstmal schauen,
wie es läuft :)

Mal schauen ob ich Ende der Woche wieder zum Bloggen komme.
Aber ich lebe noch - keine Sorgen ;)

Sonntag, 20. Mai 2012

Stricktop in getragen - bitte


Ein Tragefoto vom Top



Es passt sehr gut und gefällt mir auch sehr.
Es rutscht noch unten ein wenig hoch,
aber das finde ich nicht weiter schlimm.

Einen schönen Sonntag euch :D

Freitag, 18. Mai 2012

Donnerstag, 17. Mai 2012

Pfingsten un so

Momentan komme ich leider zu nichts.
Und das schlimme daran ist, 
dass ich nicht mal zum Stricken komme.

Ich werde bis zum Pfingstwochenende die Oma-Decke fertigstellen,
dann die werde ich dann bei meinen Eltern abgeben.

Mein Top hoffe ich bis dahin auch fertig zu haben,
damit ich es an Pfingsten tragen kann.
Es geht nämlich zu einem Treffen mit Freunden in den Westerwald.
Maaaan bin ich gespannt :)

Auf der Fahrt und dort werd ich entweder
mit den Vatertags-Socken anfangen (Stinos)
oder mit dem 2. Mojo... mal sehen.

So, ich wünsche schöne Pfingsten und ein tolles Wochenende!

Freitag, 11. Mai 2012

Wolle im Sommer?

Ich werde immer wieder bei Bekannten und Freunden
komisch angeschaut,
wenn ich erzähle,
dass ich auch im Frühling Wollsocken trage und auch vorhabe,
im Sommer Wolliges zu tragen.
Das Top z.B.

Wenn ich erzähle,
was ich gerade stricke,
dann versuchen sie mir erstmal zu erklären,
welche Jahreszeit demnächst ansteht.
Ein Top? Aus Wolle?

Ich freu mich schon darauf,
es das erste Mal zu tragen und zu schauen,
ob es tatsächlich zu warm wird.
Und auch die Wollsocken werden hier noch täglich getragen.

Nun meine Frage:
Tragt ihr Wolle im Sommer?
Ob Schals und Tücher, oder Socken und Strümpfe?
Oder sogar Kleidungsstücke?

Ich sag ganz klar: Ja :D

Ich bin ja ein bisschen stolz :) Sind aber nicht alle von mir!

Mittwoch, 9. Mai 2012

Ohje.... oder Was strickst du momentan?

Momentan vernachlässige ich den Blog arg.
Ich weiss...
Ich komm irgendwie nie dazu.
Auch gibt es zur Zeit wenig zu zeigen.
Außer vielleicht das Top.
Da mach ich mal flott ein Bild.
.........


Viel fehlt da nimmer.
Der momentane weiße Streifen soll noch 4-5 Reihen bekommen,
und dann wechsel ich wieder zu lila
und stricke dann den lochlosen Brustteil.
Und, jenachdem wie lange mein Lila reicht,
muss ich auch den Wollnachschub von meiner Mama warten.

Zum Tuch für meine Mama kann ich nur sagen,
dass sie Wolle für mich hat, 
die ich verstricken soll.
Das wird dann erst was, 
wenn das Top fertig ist oder nach Pfingsten.


Dann brauche ich ein Autofahr- und Ausflugsprojekt.
Eines, wo man wenig zählen muss und wo es, wenn überhaupt,

nur ein leichtes, einfaches Muster gibt.
Denn wir fahren zu Freunden in den Westerwald.  :)
Und da wir ja an der Küste wohnen,
der Westerwald aber weit im Süden liegt,
hab ich viiiiiiel Zeit im Auto ;)
Da muss ich mir noch was überlegen.
Vielleicht die 2. Mojo-Socke.

Das Sockenstrick-Projekt im Mai wird wohl auch eher eine Einzelsocke – vorerst.
Einfach keine Zeit :)

Dienstag, 1. Mai 2012

An die Muster - fertig - LOS!

Auch für den Monat Mai gibt es wieder schöne Muster zum Socken stricken!

Einmal 


Nathania

und


Ich werde wohl das zweite Muster stricken.
Das erste sieht zwar wirklich hübsch aus,
aber ich wüsste nicht, wann ich sie tragen sollte.

Außerdem hab ich ein neues Projekt,
es lautet "Mamatag-Tuch"
Meine Mama kennt das Tuch schon, 
von daher muss ich es nicht geheim halten.

Es handelt sich um dieses.
Ich hoffe schöne Wolle für meine Mama zu finden,
damit sie sich auch freut :)

Mein Top wächst,
das Fledermaustuch hab ich gestern in die Ecke gefeuert,
alles also gut :)

Wollt ihr vielleicht auch eins der beiden Paare stricken?
Und was verschenkt ihr zum Mamatag? :)

Mittwoch, 25. April 2012

Bilderflut, oder: Ich war fleißig!

Die 2. Socke ist soeben fertig geworden!

Das Top ist mittlerweile 17cm lang!

Liebster Blog - Award


Ich bin ganz gerührt, 
denn Fluchmädchen hat mir einen Award verliehen!
Daaaanke :)

Eigentlich finde ich solche Kettenbrief-ähnliche Aufgaben nicht so gut,
aber da es hier darum,
noch unbekannte Blogs bekannter zu machen, 
mach ich diesmal mit.
Außerdem hab ich mich so gefreut, 
vielleicht freuen sich andere auch drüber :)

Zu diesem Award:
Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. 
1. Poste den Award auf deinem Blog. 
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.


Und nun kommt das Schwere an der Sache...
Wen soll ich verlinken?

Ich mach es anders, 
der der gern einen solchen Award haben und auch weitergeben möchte,
meldet sich einfach in den Kommentaren.
Ich kann mich nicht entscheiden, 
denn alle Blogs, die links verlinkt sind,
sind tolle und schöne und lesenswerte Blogs,
denen ich mehr Leser wünsche :)


Sonntag, 22. April 2012

In Arbeit

Es gibt momentan nicht viel zu zeigen.
Zweiter Socken,
Bauch und
Streifen Top 
sind in Arbeit und wachsen, 
bzw tun das, was sie sollen ;)

Dann wird es hoffentlich demnächst 
Bilder von der fertigen Oma-Decke geben,
den fertigen 2. Socken
und hoffentlich auch einen angefangenen 2. Mojo :)

Sonntag, 15. April 2012

April-Muster

Sieht ein bisschen nach Clowns-Füße aus ;)
  

Muster Spickel Detail


Ganze getragene Socke

Anleitung: Paper Moon Socks
Wolle: Handstrickgarn von NKD, grau
Gewicht: Diese erste Socke: 36g, also ca 72g
Nadeln: 2,5
Gefällt?: Ohja, sehr!

Es ist wirklich mein Lieblings-Socken-Muster,
bis jetzt ;)

Es ist einfach zu stricken,
sieht nach sehr viel aus
und ging recht schnell.

Die Ferse hab ich so gemacht,
wie in der Anleitung angegeben.

Den Schaft hab ich in der Anleitung leider nicht ganz verstanden, 
daher hab ich einfach das Muster,
welches an der Fuß-Oberseite zu stricken war,
am Schaft weitergeführt.

Abgekettet hab ich auch anders.
Dank dieser tollen Videoanleitung von Drops
ging das ganz gut.

Mittwoch, 11. April 2012

Auflösung: Was wird es?


So sieht es momentan aus.
Erkennt man es schon?
...
Nein?
Es wird ein Top.
Und zwar dieses hier. 

Manche haben es vielleicht schon
in der Nadelspiel-Facebook-Gruppe gesehen.
Da war es etwas abgeändert, ebenfalls in lila-weiss zu bestaunen.

Also hab ich die Strickerin angeschrieben,
und sie hat mit kurzerhand erklärt,
was sie da alles anders gemacht hat.

Ich sag euch, 
wenn es so aussieht wie von ihr,
dann werde ich soooooooo glücklich sein ;)

Das Muster selbst ist bis jetzt wirklich sehr einfach,
es sieht aber sehr hübsch aus.
Man könnte daraus auch sicherlich einen sommerlichen Pulli stricken.


Allerdings habe ich auch etwas Trauriges zu vermelden.
Dieses Muster hat meine KnitPro-3,5er-Acryl-Nadel auf dem Gewissen.
Die Spitze ist ein wenig weggebrochen.
Schade.
Nun muss ich mit "normalen" Metall-Rundstricknadeln stricken.
Es ist irgendwie ... anders ... ;)

Sonntag, 8. April 2012

Frohe Ostern!

Ich hab gestern Bilder von den Schafen
 meiner Schwiegereltern machen können.
Soooo viele Lämmchen :)


Und es ist sogar ein schwarzes dabei :)


Hier kommen wir dann zu den April-Socken.
Es ist wirklich recht einfach zu stricken.
Die einzige Schwierigkeit, die sich gerne mal aufzeigt,
ist die Nadeln alle auf die Reihe zu bekommen ;)


Und wir haben tatsächlich strahlenden Sonnenschein hier!
Hier bei uns!
Gestern hat es sogar ein bisschen Schnee gekrümelt
und laut Wetterbericht sollten wir nicht gerade
mit wolkenlosem Himmel beglückt werden.
Aber ich will nicht meckern, 
sondern genießen :)

Ich wünsche euch Lieben frohe Ostern 
und einen angenehmen freien Montag ;)



Samstag, 7. April 2012

Angestrickt

Ich hab mich nu doch endlich aufraffen können,
und habe die Aprilsocken Paper Moon Socks angestrickt.

Zuerst hatte ich ein wenig Angst,
das sie von der Spitze gestrickt werden
und ja auch noch Zöpfe mit drin sind.

Und nu sitze ich glucksend vor dem Muster
und freue mich, wenn der Zopf wächst :)
Es ist eigentlich sooooooo einfach!
Man muss sich nur mal trauen.

Als Tipp,
für die, die die Socken auch stricken (wollen):
Ich stricke sie mit 3 Nadeln + die Nadel auf die gestrickt wird
und nutze die 5. Nadel für die Zöpfe.
Das ist meiner Meinung einfacher mit den Maschen-Aufteilungen zu regeln
und hilft mir beim Zählen.

Wenn man nachher die Zöpfe besser erkennen kann,
dann mach ich davon mal ein Foto :)
Ich freu mich so
und werd gleich noch meine Übungen machen.

Nach gestern hab ich übrigens schon einen netten Muskekater.
Vorallem an den Seiten ;)

Außerdem möchte ich meine neuen Leser herzlich begrüßen!
Ich hoffe ihr fühlt euch wohl bei mir
und langweilt euch nicht ;)

Mittwoch, 4. April 2012

Und sonst so?



Noch Fragen? :)


Was strickst du gerade?

Es ist eigentlich einmal wie immer:


Bei der Oma-Decke hab ich geribbelt. 
War aber ja eh nicht viel, deswegen tat es nicht so weh.
Ich hab mich nun für kleine Picots entschieden.
Das kann man besser aus die Seiten verteilen,
und man muss nicht Angst haben,
dass es nicht aufgeht.

Der Rand ist auch schon halb fertig :)




Ich hoffe, man sieht, dass das Tuch wächst?
Langsam aber sicher ;)
Es sind schon so extrem viele Maschen ...
Da dauert eine Reihe (ohne Ablenkung wohl bemerkt)
gute 15 Minuten.
Warum zum Henker hab ich bitte auf die Uhr geschaut???


Ich hab auch ein neues Projekt angefangen

Kann man schon erkennen was es werden soll?
Hihihihi
Ich will erstmal schauen, ob ich damit zurecht komme.
Unten kann man die Farben vielleicht noch ein bisschen besser erkennen.
Sehr schön finde ich, 
das hab ich aber auch "nur abgeguckt".


Ja und die April-Socken.
Ehrlich? 

Momentan hab ich so wenig Lust auf Socken...
Aber ich werd nochmal schauen.
Hier die beiden Muster.
Das erste gefällt mir ganz gut, 
da hab ich nur leicht Schiss vor dem Zopf 
(wäre mein erster)
und vor dem von der Spitze aus stricken.

und

Freitag, 30. März 2012

Brot Back-Zeit

UPDATE:


Und das schmeckt..... hmmmmmmmm :)
Das wird wieder gebacken!



Sie sind fertig und riechen soooo lecker!



Das riecht wie morgens in der Bäckerei!
*froooooi*


~*~*~

Heute hab ich mir mal was anderes vorgenommen.
Ich backe heute Brot.

Es ist nicht das erste Mal,
dass ich mich an mein eigenes Brot wage,
aber sollte es gelingen, 
wäre es mein erstes eigenes Brot,
was geniessbar oder zumindest essbar wäre...

Ich gehe nach diesem Rezept vor,
da es mir empfohlen wurde.
Nur nehme ich kein frisches Mehl,
sondern das aus der Tüte.

Den ersten Part habe ich auch schon geschafft,
... wie schwer ;) ...
nun muss ich die Teigschüssel nur noch vor dem Kater beschützen.
Das wird eine Arbeit ;)

Donnerstag, 29. März 2012

Mojo

 Die erste Mojo Socke ist fertig.
Bitte ignoriert die Katzenhaare :)

  

Der musste noch unbedingt auf meinem Schoß liegen beim Stricken.
Man gut nur bei den letzten Maschen.
Als er kleiner war, ging das einfacher :)

Mittwoch, 28. März 2012

Was (und wo) strickst du momentan?

Momentan stricke ich gar nicht so viele Projekte gleichzeitig.
das ist eigentlich ungewöhnlich,
wenn ich mir die To-Do-Liste anschaue
und was ich unbedingt noch stricken will.

Immer noch das Fledermaustuch - es ist aber gewachsen versprochen!

Die März-Socken, es ist aber noch der erste und nun doch nicht mit der glatt rechten Unterseite

Das "leidige" Thema Oma-Decke - immer noch nicht fertig

Ich kann mich mit dem Rand nicht anfreunden, da er nicht aufgeht mit der Maschenzahl


Und wo...?

Draußen!

Im Park vorm Haus, aber nur wenn die Sonne richtig scheint.





Die berühmte Husumer Krokus-Blüte


Leider zeigt mein Handy nicht annähernd, wie schön es eigentlich ist




Mittwoch, 21. März 2012

Und da ist sie fertig...

... die Mütze für meine Schwester!

Vor-gestern Abend hab ich sie dann endlich fertig bekommen.
Das ging mit mal ganz schnell.

Nachdem ich dann auch endlich verstanden hatte,
was die Anleitung von mir will,
wurde aus dem hier:


das hier:

Ich hoffe sie gefällt :)


Achja, ich bin mal wieder am Backen.
Das ist wie ein Virus! Ganz schlimm!
Nur schade, dass ich nie Besuch bekomme,
so muss ich alle Muffins selbst essen - hahaha!

Sonntag, 18. März 2012

Kein Ende

Ich finde, ich stricke schon recht schnell.
So von der Geschwindigkeit her.

Und manchmal, da finde ich,
ich stricke super langsam.
So vom Erreichen her.

Meinen Rock habe ich in 2-3 Tagen gestrickt.
Die Mütze für meine Schwester ist schon mehrere Tage auf den Nadeln.
Ok,bei dem Rock hab ich etliche Stunden durchgestrickt.

Nun finde ich jeden Tag so viele schöne Dinge,
die ich entweder unbedingt haben will,
oder unbedingt verschenken will,
oder unbedingt stricken will,
oder unbedingt tragen will.

Mittlerweile möchte ich so viele Dinge stricken:
Lanesplitter (schräg gestrickter Rock)
Socken
T-Shirt
Pullis
Tops
Bikini (Oberteil)
Pulli-Poncho-Überzieh-Ding
Kleidchen-Poncho-Überzieh-Ding
Übergroß-Pulli
...

Ich brauche definitiv mehr Arme 
und der Tag mehr Stunden!

Nun stricke ich erstmal die Mütze für meine Schwester zu Ende.
Das Fledermaus Tuch ist auch noch auf meinen Nadeln.
Die Oma-Decke muss noch fertig umhäkelt werden.

Die März-Mojos müssen noch gestrickt werden.
Ich werde sie so stricken, sie sie Sonja gestrickt hat.
Sie gefallen mir sehr, sehr gut.

Ich glaube meine "Liste" wird nie ein Ende finden ;)

Donnerstag, 15. März 2012

Teatime


Ich hatte noch einen letzten Muffyn.
Alle anderen sind schon aufgegessen worden.
Die waren aber auch lecker.
Dafür wollte ich mich mit dem letzten dann gemütlich hinsetzen
und Tee trinken und dabei stricken.
Neben dem offenen Fenster, eine wirklich schöne Idee.
Ich hab extra die Teetassen mit Untersetzer rausgekramt
 und die dazu passenden Teller gleich dazu.

Er hat gut geschmeckt.
Und ich werde wieder welche backen. Ganz bald! Nom-Nom-Nom!

Oh ich sehe gerade, 
es haben sich schon 23 regelmäßige Leser gefunden.
Wow! Ich bin beeindruckt und freue mich über jeden einzelnen.
Dann hoffe ich, ihr fühlt euch wohl bei mir!

Einen schönen Tag wünsche ich euch allen! :)


Montag, 12. März 2012

lumamma

Tja so schnell geht das meine Liebe,
zack hast du 100 Leser.

Meine anderen Lieben,
ich kann euch nur diesen Blog empfehlen.
lumamma schreibt übers das Nähen, ihre süßen Kinder <3
und so viel mehr... schaut doch einfach bei ihr rein.

Und da schon so viele Leser bei ihr sind,
veranstaltet sie ein tolles Gewinnspiel.
Sie verlost sogar selbstgenähte Dinge!
Macht mit und lernt sie kennen: lumamma


Ich würde mich wohl für den Ring Sling entscheiden.
Obwohl noch kein Baby unterwegs ist,
finde ich die Idee, das Baby zu tragen, sehr schön.

Und irgendwann.... :)

Samstag, 10. März 2012

Hmmmm ....

...lecker :)
Denn ich habe gebacken.
Nachdem ich über eine Empfehlung und einen Sponsor
auf diesen Backshop gestoßen bin,
wollte ich gestern Abend unbedingt auch backen!

Heute Morgen wurde dann eingekauft
mittags dann gebacken.
Und heraus kam das:



Leckere Schoko-nicht Schoko-Eierlikör-Kuchen-Muffins
 mit weißer und dunkler Butter-Vanille-Icing-Schicht und Schokostreusel
Und die schmecken :)

Donnerstag, 8. März 2012

Februar-Socken

Wenn auch ein bisschen spät,
präsentiere ich die Februar-Socken im Muster "Jeck"





Heute haben wir doch tatsächlich mal Sonne
und die habe ich gleich zum Fotografieren genutzt.


Anleitung: Jeck
Wolle: Red Heart Lisa vom Rossmann in knallebunt
Gewicht: 
Nadeln: 3,0
Gefällt?: Ja, meinem Mann gefällts.
Mir wurde beim Stricken das Muster nur nach einer Zeit etwas langweilig


Und immer dabei, nur noch etwas müdi...


Sonntag, 4. März 2012

Es riecht immer noch ein wenig....

Und ich finde den Geruch toll!
Denn er bedeutet, 
dass ich Wolle gefärbt habe!

Ich hatte 5 1/2 Knäuel weiße, recht dicke Wolle hier liegen
(80% Schurwolle, 20% Mohair)
und wusste nicht was ich damit anfangen soll.

Gestern hab ich sie dann in Stränge gewickelt a 50g (ein Knäuel)
und hab sie gebeizt.

Die liebe Madison gab mir den Tipp,
ich solle mir die Färbe-Video von Chantimanou anschauen.
Kann ich nur empfehlen!

So, nach dem Beizen
(Aufrauen der Wolle, damit die Farbe besser hält)
roch es auch schon nach Schaf :)



















Ich habe, wie im Video mit Ostereierfarben gefärbt.
Da ich nicht darüber nachgedacht habe, 
wie viel ich brauchen könnte, 
hab ich nur sparsam eine Packung gekauft.

Das nächste mal mache ich diesen Fehler nicht.
Denn nach dem ersten Stang merkte ich, 
"Oh, um den ganzen Strang zu färben,
braucht das einiges an Farbwasser!"
Und hab die Farbe nochmal mit heißem Wasser aufgefüllt.

Deswegen sind die Farben teilweise blass.

So genug der Worte, hier meine Ergebnisse
in Reihenfolge, wie ich sie gefärbt habe.
(Klick aufs Bild machts groß ;) )





















































Ich bin, trotz teilweise weißen oder blassen Stellen
mehr als begeistert.
Auch dachte ich, falls mir einer nicht so gut gefällt, 
verschenke ich ihn.
Ja Pustekuchen... ich liebe sie ALLE!!!