Freitag, 11. Mai 2012

Wolle im Sommer?

Ich werde immer wieder bei Bekannten und Freunden
komisch angeschaut,
wenn ich erzähle,
dass ich auch im Frühling Wollsocken trage und auch vorhabe,
im Sommer Wolliges zu tragen.
Das Top z.B.

Wenn ich erzähle,
was ich gerade stricke,
dann versuchen sie mir erstmal zu erklären,
welche Jahreszeit demnächst ansteht.
Ein Top? Aus Wolle?

Ich freu mich schon darauf,
es das erste Mal zu tragen und zu schauen,
ob es tatsächlich zu warm wird.
Und auch die Wollsocken werden hier noch täglich getragen.

Nun meine Frage:
Tragt ihr Wolle im Sommer?
Ob Schals und Tücher, oder Socken und Strümpfe?
Oder sogar Kleidungsstücke?

Ich sag ganz klar: Ja :D

Ich bin ja ein bisschen stolz :) Sind aber nicht alle von mir!

Kommentare:

  1. Jawoll,
    im Sommer gibt´s Socken aus Baumwolle-Wolle-Gemisch, bin ich auch gerade am stricken, aber die übliche Sockenwolle wäre mir dann doch etwas zu warm. Ansonsten ist mir Seide und Viscose für Sommerschals und Tücher angenehmer.
    Aber meine verfrorene Tochter zieht auch Wollsocken im Sommer an.
    Schönes Wochenende und viel Sonne wünsche ich Dir (trotz angekündigtem Wetterwechsel)

    AntwortenLöschen
  2. Dann sollen sie mal ins nächste Modegeschäft, fast überall sieht man luftig gestrickte oder gehäkelte tops aus Wolle. gerade im sommer können sie großmaschig total schön sein. für abends wenns kühler wird dann eben als strickjacke und co. Wollsocken sind schön fürn sommer grad weil man viel schwitzt und daher warum nicht? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber gekauft ist ja "sooooo anders" als selbst gestrickt ;) Hihihihi Ich glaube da müsste es mal eine Aufklärungs-Mission geben.

      Löschen
  3. Ich trage auch im Sommer Wollsocken und abends wenns kühler ist,eine selbst gestrickte Wolljacke:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen